R. Horn

Als Gestalter und Hersteller feiner Lederwaren aus Wien sehen wir uns dem Geist der Wiener Avantgarde von 1900 verpflichtet. So folgen unsere Entwürfe dem Konzept der Arbeiten von Otto Wagner, Josef Hoffmann, Adolf Loos und der Wiener Werkstätte: zeitlos moderner Stil und sorgfältige Fertigung, stets nach dem Prinzip “Form Follows Function”.

Die Wiener Würfeluhr, ein Entwurf von 1907, ist ein Zeugnis des stilistischen Aufbruchs der Jahrhundertwende. Auch aus diesen Gründen freuen wir uns, Teil des Projekts „Normalzeit“ zu sein und dieses Kultobjekt aus Wien in die Welt hinauszutragen.

Wie bei all unseren Erzeugnissen verwenden wir auch bei den speziell für die Normalzeit Uhr entwickelten Lederarmbändern ausschliesslich feines geprägtes Kalbleder aus der Toskana.

Das unprätentiöse Reiseetui der Wiener Normalzeit Uhr – aus unseren Ledern gefertigt – ist der ideale Aufbewahrungsort der Uhr, wenn sie gerade nicht am Handgelenk getragen wird.

Pressefotos:
Horn Lederband braun
Horn Lederband rot
Horn Reiseetui

Horns Homepage

Zeigt alle 4 Ergebnisse

Zeigt alle 4 Ergebnisse